Personzentrierte Supervision

Hast du erst Wissen erworben, so weißt du, was dir fehlt.“

Martin Buber

Zweck einer Supervision ist es, den Supervisanden so zu unterstützen, dass die Berufsfähigkeit erhalten bzw. gefördert wird. Dementsprechend ist der Beratungskontext relativ klar abgegrenzt, dass es in diesem Setting vordergründig um das Arbeitsgeschehen geht.

Inhaltlich orientiert sich dieser an die Fragestellung des Gegenübers und bewegt sich je nach dem in den Bereichen Selbsterfahrung, strategische Beratung, Führungskräftecoaching oder Teamentwicklung.

Ich biete Supervision sowohl im Einzel- als auch im Gruppensetting (Fall- bzw. Teamsupervision) an.

Das Erstgespräch ist für Sie kostenlos. Dieses Gespräch nutzen wir dazu, die Rahmenbedingungen gemeinsam abzuklären und um uns kennen zu lernen.

Den Preis für eine Einheit erhalten Sie auf Anfrage.