Zur Person

 

 

 

Ich bin seit 2003 in den Bereichen Organisationsberatung und –entwicklung bzw. Personalrecruiting und –entwicklung tätig. Mein Studium der Wirtschaftswissenschaften habe ich im Jahr 2004 an der Johannes Kepler Universität in den Spezialisierungsfächern „Organisation“ und „Internationales Management“ abgeschlossen. Meine Ausbildung zum personzentrierten Psychotherapeuten habe ich im Jahr 2016 abgeschlossen. Seit 2017 bin ich darüber hinaus anerkannter Familien-, Eltern- und Erziehungsberater nach § 107 AußStrG

Meine Beratungsphilosophie steht unter dem Motto „systemisch denken und personzentriert handeln“ und wird zum großen Teil von folgenden geistigen Vordenkern beeinflusst:

  • Maturana, Humberto
  • Nagarjuna
  • Rogers, Carl
  • Varela, Francisco
  • von Foerster, Heinz
  • von Glasersfeld, Ernst
  • Wittgenstein, Ludwig

Meine Beratungsphilosophie lässt sich relativ leicht erklären:

Je älter ich werde, desto mehr habe ich den Wunsch, mich in meiner beruflichen Perspektive um einen Schuss Naivität und Offenheit zu bemühen. Denn nur, wenn es mir gelingt, bei aller Erfahrung und allen gelernten theoretischen Hintergründen meinem Gegenüber mit größtmöglicher Offenheit und Unvoreingenommenheit zu begegnen, ist der Nährboden für eine stetige und nachhaltige Entwicklung geschaffen.

Ich freu mich, Sie kennen zu lernen!

Ihr

 

 

 

 

Akfm. Mag. Bernhard Diwald